alleskuehn

Krieger

Krieger

  • Vor
Titel: Krieger
Entstehung: LE, September 2018
Material: 1 privates Foto (Gänseblümchen), das mir meine Freundin C. dankenswerter Weise zur Verfügung gestellt hat, 3 allgemein verfügbare Fotos aus verschiedenen Bilddatenbanken und das Foto eines Herzes aus Glitzerfolie. Verwendete Programme: Photoshop.

verwendetes Bildmaterial vom Krieger

nach oben

Text zum Bild:

Bellis perennis

Oh, du mein Tausendschön, dachte Dodo, mal besiedelst du die eine Kopfsteinpflasterfuge und mal die andere und machst dabei peu a peu aus dem Steinpflaster lauter Herzpflaster. Wie schaffst du das nur, überlegte er im Stillen vor sich hin …

Seit Wochen schon hätte er die unzähligen Quittungen aus seiner Geldbörse aussortieren sollen, und heute, da er seit gefühlten Ewigkeiten das erste Mal wieder die gebatikte Zimmermannshose an hatte - die mit der einen Gesäßtasche und ohne Seitentaschen - merkte er das ganz besonders deutlich. Doch er mistete nicht aus, sondern setzte sich lastig auf die linke Gesäßhälfte und betrachtete seine Springerstiefel aus maßgeschneiderten Himmelswolken.

Wer war hier der „Krieger“, überlegte er weiter.

Er, der nach Jahren aus seinem Dornpröschenschlaf erwacht war und der sich plötzlich mit den politischen, sozialen und gesellschaftskritischen Farben auseinandersetzte, so als hätte es nie etwas Anderes für ihn gegeben und der seinen Unmut in jede der ungeduldigen Diskussionen seinerseits legte, während die Einen nun auch in aller Öffentlichkeit ungeniert „Wer-Deutschland-liebt-ist-Antisemit“-Schlachtrufe skandierten und die Anderen sich an den Bäumen und ihren Behausungen festketteten, um so der immer gefräßigeren Tagebau(ch)maschinerie Einhalt zu gebieten.

Oder war es vielmehr das Gänseblümchen, das mit ungebrochener Kraft fast das gesamte Jahr über die Ritzen und Fugen unserer Lebenswege begrünte und beblühte und nur allzu oft im Alltag übersehen wurde?

Oder waren es am Ende gar wir beide beziehungsweise wir alle zusammen?

Behutsam berührte Dodo das Bellis perennis mit seinen Händen und lächelte. Es ist kälter geworden und wird vermutlich nicht der Tiefpunkt bleiben, dachte er und schlang die Arme um seinen Körper …

© CRK, BS., 09/2018

nach oben